Lokale Netzwerke: LAN und WLAN

 

Sollen mehrere Mitarbeiter von unterschiedlichen Arbeitsstationen auf die gleichen Dokumente zugreifen, brauchen Sie ein lokales Netzwerk, englisch Lokal Aera Network (LAN) genannt. Ethernet heisst die dafür am meisten verwendete Datennetztechnik. Mit Ethernet können Geräte inzwischen auch über weite Entfernungen miteinander verbunden werden.
Drahtlose Verbindungen (WLAN)
Kabellose Funkverbindungen sind über sogenannte Wireless Lokal Area Network (WLAN) möglich. Dabei handelt es sich einfach um drahtlose Erweiterungen des Ethernets. Damit können zum Beispiel Orte erschlossen werden, die mit einem Kabel nur schwer erreichbar sind. Allerdings bringt der Wegfall des Kabels auch Einbussen in der Geschwindigkeit mit sich. Zudem sind kabellose Verbindungen auch weniger sicher. Immer verfeinerte Formen der Daten-Verschlüsselung versuchen diesem Problem Herr zu werden.

Switch und Router
Knotenpunkt eines lokalen Netzwerkes ist ein Switch oder ein Router. Switches verhindern beispielsweise Datenkollisionen, die auftauchen können, wenn mehrere Stationen gleichzeitig an derselben Datenquelle arbeiten. Router stehen zwischen verschiedenen Netzen und koppeln diese. Beim Telefonanschluss trennen Router beispielsweise Telefon- von Internetdaten.

Virtuelle lokale Netzwerke (VLAN)
Herkömmliche LAN-Netzwerke bergen gewisse Nachteile: Zum ist die Leitung solcher Netzwerke geringer, was sich besonders beim zunehmenden Einsatz von VoiP auswirkt. Zudem sind im Falle einer Sicherheitslücke im Netzwerk gleich sämtliche Geräte betroffen. Mit dem Einsatz von Virtual Local Aera Networks (VLAN), also virtuellen lokalen Netzwerken, können virtuell viele voneinander abgegrenzte Netzwerkteile erstellt werden.

Damit sind zum Beispiel die Daten der Personalabteilung, der Forschung oder der Buchhaltung jeweils voneinander separiert. Dies ermöglicht zum einen einen schnelleren Zugang zu den einzelnen Daten sowie eben auch deren verbesserte Sicherung beispielsweise gegen Viren, Trojaner und andere ungebetene Gäste.

Unsere Experten

[teaser]

JOST Elektro AG

Andreas Bürgi und Massimo Garofalo

iway AG

Matthias Oswald