Auswahl: Gehen Sie schrittweise vor

 

Über 300 Firmen bieten in der Schweiz Geschäftssoftware an. Für die richtige Auswahl ist ein strukturiertes Vorgehen deshalb unerlässlich.

 

Grundsätzlich...
...muss das Softwareprodukt den Prozessen ihrer Firma entsprechen. Sie sollten deshalb auch mögliche zukünftige Entwicklungen Ihres Unternehmens berücksichtigen.


Ein besonderes Augenmerk gilt es auf den Anbieter zu richten. So ist es beispielsweise denkbar, dass zwei Anbieter dasselbe Produkt im Sortiment haben, einer davon aber bereits Erfahrungen mit einem Betrieb Ihrer Branche gemacht hat, während der andere diese nicht kennt.

Nehmen Sie sich Zeit
Die Definition der grundlegenden funktionalen Bedürfnisse ist entscheidend. Denn wenn Sie erst nach der Auswahl eines Anbieters und Produkts noch zusätzliche Bedürfnisse entdecken, verlangsamt dies den ganzen Prozess und verteuert ihn unnötig. Nehmen Sie sich also genügend Zeit und ziehen Sie allenfalls bereits hier einen externen Berater hinzu. Der gesamte Evaluationsprozess dauert mindestens ein Jahr.


Um eine geeignete Softwarelösung und den richtigen Partner dafür zu finden, empfiehlt sich ein schrittweises Vorgehen (Vgl. PDF Auswahl Software). 

Unsere Experten

[teaser]

topsoft

Cyrill Schmid

Comatic AG

Sascha Maurer