Telefonanlagen: Lokal, mobil, hybrid

 

Wenn Sie VoIP einrichten, können Sie zwischen verschiedenen Formen der Telefonanlage wählen. Falls Sie sich für eine lokale Telefonanlage entscheiden, steht diese physisch bei Ihnen vor Ort. Die Alternative ist eine virtuelle Anlage bei Ihrem Provider. Sie können Ihre Telefonvermittlung selbstständig managen oder aber teilweise oder ganz outsourcen. Die Angebote sind vielfältig und lassen sich auf Ihre individuellen Bedürfnisse massschneidern.  

Hybridanlagen: Fünfer und Weggli
Noch genügt nicht jedes bestehende Firmennetzwerk ohne Erneuerungen den besonderen Anforderungen die VoIP an die Sprachübermittlung stellt. Zum anderen hinkt das Internet, was die Verfügbarkeit angeht, dem konventionellen Telefonnetz noch hinterher.


Je nach Situation macht deshalb eine Hybridlösung Sinn. Diese Anlagen funktionieren konventionell, sind aber auch VoIP-tauglich und lassen sich zu einem späteren Zeitpunkt ohne grossen Aufwand umrüsten. Möglich ist auch, dass einzelne Abteilungen bereits über IP telefonieren, während andere noch das konventionelle Netz nutzen.

Unsere Experten

[teaser]

e-fon AG

Stefan Meier

JOST Elektro AG

Andreas Bürgi und Massimo Garofalo