Weiterverarbeitung: Nach dem Druck

 

Je nach Drucksache werden die Produkte nach dem Druck mehr oder weniger aufwändig bearbeitet. Die meisten Aufträge werden nach dem Druck noch auf das Endformat geschnitten, manche werden zudem noch gefalzt, andere wiederum gebunden. Dafür gibt es verschiedene Techniken, erwähnt seien hier die klassische Drahtheftung, die aufwändigere Klebebindung und die Ringbindung.
Stanzen
Präsentationsmappen und spezielle Drucksachen wie Weihnachtskarten lassen sich mit eigens dafür angefertigten Stanzformen in ausgefallene Produkte verwandeln.

Mailing
Unter einem Mailingprodukt versteht man einen Prospekt mit integrierter Versandmöglichkeit oder integriertem Musterprodukt zum Empfänger. Solche Mailings sind in der Regel aufwändig, heben sich aber dementsprechend auch von anderer Werbung ab. Hier ist es besonders wichtig, die technische Machbarkeit vorgängig abzuklären.

Versand
Weitere Drucksachen, zum Beispiel Kundenbriefe, können gleich in der Druckerei versandfertig gemacht werden. Dazu bringen Sie einfach eine Briefvorlage und die entsprechenden Kundenkontakte im verlangten Format zur Druckerei. Diese übernimmt sämtliche Arbeitsschritte vom Druck über das Falten und Einpacken bis zur Postaufgabe.

Unsere Experten

[teaser]

Brogle Druck AG

Roger Brogle und Thomas Obrist

Druckerei Robert Hürlimann AG

Robert Hürlimann