Interne Kommunikation:

Erfolg beginnt im eigenen Haus

 

Die interne Unternehmenskommunikation ist eine Führungsdisziplin. Natürlich informiert hier der Chef. Aber die Erfahrung zeigt, dass die Mitarbeiter bestimmen, ob die Kommunikation zustande kommt. Eine geplante interne Kommunikation befasst sich deshalb mit der Frage, wie Mitarbeiter für die Kommunikation empfänglich gemacht werden können, wie sich die Mitarbeiterzufriedenheit und die Motivation steigern lässt. Was natürlich einen wesentlichen Einfluss auf Ihr Geschäftsergebnis hat.

 

Und noch etwas: Mit interner Kommunikation können Mitarbeiter ans Unternehmen gebunden werden und Ihr Unternehmen erscheint gegen aussen attraktiver. Denn Ihre Mitarbeiter werden gut über Sie reden.

Herzlichen Dank

 
Alle unter Praxiswissen veröffentlichten Artikel wurden von Fachexperten in den jeweiligen Themengebieten erarbeitet. Das Praxiswissen wird laufend mit neuen Beiträgen ergänzt. Die Beiträge richten sich an Führungspersonen in KMU.

 

Fachexperten

 

Eine Übersicht aller Fachexperten von NETZWERK.CH finden Sie hier.​