Delegieren: Geben Sie Arbeit ab

 

Ein Unternehmer hat konstant einiges an operativen Anforderungen zu meistern. Manchmal ist alleine die Bewältigung des regulären Tagesgeschäfts auch mit bester Planung nur knapp zu meistern. Wenn dann auch noch mehrere Notfälle gleichzeitig eintreten, wird die Herausforderung langsam spannend. Was bereits im normalen Geschäftsalltag wichtig ist, gilt dann, in hektische Zeiten, ganz besonders: Delegieren Sie!

 

Effizientes Delegieren will allerdings geplant sein und braucht selber wiederum Zeit. Deshalb aber zu glauben, dass es alleine doch schneller geht, ist ein gefährlicher Irrtum. Die Folge kann bei Führungskräften ein Burn out sein, während die Angestellten schnell auch unterfordert sind. Ganz abgesehen davon, dass Inputs von verschiedenen Seiten für die Qualität der Arbeit nur förderlich sind.

 

Vergessen Sie aber nach Erledigung eines Auftrags nicht, Ihren Mitarbeitenden auch ein differenziertes Feedback zu geben. Sparen Sie dabei nicht mit Lob!

 

Unsere Experten

[teaser]

wilda.ch GmbH

Stefan Wilda